Kategorien
Wissen und Rechte

Wo gibt es Hilfe beim Druckkostenzuschuss?

In diesem Artikel stellen wir euch Stiftungen vor, die monografische Arbeiten (insbesondere Dissertationen und Habilitationen) sowie Sammelbände finanziell beim Druckkostenzuschuss unterstützen. Habt ihr die Schweizer oder österreichische Staatsbürger*innenschaft oder seid in einem der beiden Länder wissenschaftlich tätig, dann sind vielleicht die Informationen zur Schweiz und zu Österreich am Ende der Liste ganz interessant. Abschließend stellen wir weiterführende Recherchetools im Internet vor.

Erfahrt mehr über unsere Arbeit über die Kategorien NewsOpen AccessWissen und Rechte.

Deutschland

Alexander von Humboldt-Stiftung 

Publikationshilfe für Veröffentlichungen, die im Rahmen der Förderung der Stiftung entstanden sind. 

Alexander von Humboldt-Stiftung 
Abteilung Förderung und Netzwerk 
Jean-Paul-Str. 12 
53173 Bonn
Kontakt: info@avh.de

www.humboldt-foundation.de

Axel Springer Stiftung 

Die Stiftung fördert allgemein Wissenschaft und Forschung mit einer Tendenz zur Geschichtswissenschaft. Druckkostenzuschüsse gibt es für Dissertationen aber auch sonstigen Publikationsprojekten. Nach Eigenaussage ist die Stiftung rechtlich und inhaltlich unabhängig von der Axel Springer SE.

Axel Springer Stiftung
Geschäftsführung
10888 Berlin 

www.axelspringerstiftung.de

Anträge per Post oder per Email 

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) 

Die DFG fördert Wissenschaftler*innen aus allen Disziplinen. Publikationshilfen gibt es bei: 

  • Werke zur Grundlagenforschung (Editionen)
  • Arbeiten mit besonderer wissenschaftlicher Bedeutung 
  • Dissertationen nur in Ausnahme 
  • Publikationen (Monografien, Sammelbände) v.a. von promovierten Wissenschaftler*innen 

Deutsche Forschungsgemeinschaft 
Kennedyallee 40 
53175 Bonn 
Kontakt: postmaster@dfg.de

www.dfg.de

Anträge über die Rubrik elan

FAMA Kunststiftung 

Förderung von wissenschaftlichen Arbeit in Verbindung mit Ausstellungen und Publikationen zur bildenden und angewandten Kunst. 

Fristen 
15. November (Entscheidung zum 20. Januar im Folgejahr) 

FAMA Kunststiftung
c/o Kapp, Ebeling & Partner
Berliner Allee 3
30175 Hannover

www.fama-kunststiftung.de

Anträge per Post 

Fazit-Stiftung

Die Stiftung fördert Promotion und Habilitation. 

Druckkostenzuschüsse bis 2.000 EUR 

Fazit-Stiftung 
Hellerhofstr. 2–4 
60327 Frankfurt a. M. 
Kontakt: info@fazit.de

www.fazit-stiftung.de

Franz-und-Eva-Rutzen-Stiftung

Die Stiftung fördert allgemein Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Archäologie.

Fristen 
30. April 

DSZ – Deutsches Stiftungszentrum 
Barkhovenallee 1 
45239 Essen 
Kontakt: swantje.beitzer@stifterverband.de

www.deutsches-stiftungszentrum.de/stiftungen/franz-und-eva-rutzen-stiftung

Fritz-Thyssen Stiftung 

Die Stiftung fördert die Bereiche Geschichte, Sprache und Kultur, Staat, Wirtschaft und Gesellschaft sowie ‚Bild und Bildlichkeit‘. Publikationshilfe gibt es nur durch bereits von der Stiftung geförderte Projekte (keine Dissertationen). 

Fritz-Thyssen Stiftung 
Apostelnkloster 13–15 
50672 Köln
Kontakt: fts@fritz-thyssen-stiftung.de

www.fritz-thyssen-stiftung.de

Geschwister Boehringer Ingelheim Stiftung für Geisteswissenschaften 

Die sprach-, literatur-, kunst- und geschichtswissenschaftlich ausgerichtete Stiftung fördert insbesondere Dissertationen (jedoch nur summa/magna cum laude) und Habilitationsschriften, Tagungsbände etc. nur in Ausnahmen. 

Druckkostenzuschüsse
1.000-2.500 EUR (abhängig vom Fachgebiet auch von 5.000-10.000 EUR)

Fristen
15.2, bzw. 15.8. 

Geschwister Boehringer Ingelheim Stiftung für Geisteswissenschaften 
Schusterstr. 46-48
55116 Mainz 
Kontakt: beate.kant@bifond.de

www.boehringer-geisteswissenschaften.de

Anträge per Post

Kurt-Ringger-Stiftung

Die Stiftung fördert romanistische Forschungsarbeiten 

Generalsekretariat der Akademie der Wissenschaften und der Literatur 
Geschwister-Scholl-Str. 2 
55131 Mainz 
Kontakt: generalsekretariat@adwmainz.de  

www.adwmainz.de/kurt-ringger-stiftung.html

Ludwig Sievers Stiftung 

Publikationshilfe in verschiedenen Disziplinen. Laut Webseite fördert die Stiftung Arbeiten der wissenschaftlichen Forschung über Wesen und Bedeutung der Freien Berufe.  

Ludwig Sievers-Stiftung 
Geschäftsstelle des Vorstandes 
Herbert-Lewin-Platz 2 
10623 Berlin 

www.sievers-stiftung.de

Richard Stury Stiftung

Die Stiftung fördert allgemein Kunst und Geisteswissenschaften. Publikationshilfen für wissenschaftlichen Arbeiten aller Art. 

Richard Stury Stiftung 
Possartstr. 18 
81679 München 
Kontakt: infor@richard-strury-stiftung.de

www.richard-stury-stiftung.de

Anträge per Email (PDF) 

Robert Bosch Stiftung 

Stiftung fördert Projekte im Bereich Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Wissenschaften 

Robert Bosch Stiftung GmbH 
Heidehofstr. 31 
70184 Stuttgart 

www.bosch-stiftung.de

Verwertungsgesellschaf Wort (VG Wort)

Die VG Wort vergibt Druckkostenzuschüsse für exzellente wissenschaftliche Arbeiten (summa cum laude) hohe Spezialisierungen und geringe Auflagen. Tagungsbände werden nicht unterstützt, Sammelbände nur in Ausnahmen. 

Druckkostenzuschüsse
bis 15.000 EUR 

Förderungs- und Beihilfefonds Wissenschaft der VG WORT 
GmbH Goethestr. 49 
80336 München 
Kontakt: vgw@vgwort.de

Formular-Download: www.vgwort.de > Sozialeinrichtungen > Förderungsfonds (s. Merkblatt und Richtlinien) 

Walter de Gruyter Stiftung 

Die Stiftung fördert allgemein Wissenschaft und Forschung mit einer Tendenz zu den Geisteswissenschaften. Antragsberechtigung nur nach Vorschlag zur Abgabe eines Antrages

Verlag De Gruyter  
Genthiner Str. 13 
10785 Berlin 
Kontakt: stiftung@degruyter.com

www.walterdegruyter-stiftung.com

Österreich 

Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) 

Der FWF fördert Publikationen aller Fachdisziplinen. 

Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) 
Haus der Forschung 
Sensengasse 1
1090 Wien 
Kontakt: office@fwf.ac.at   

www.fwf.ac.at

Österreichische Forschungsgemeinschaft 

Antragsberechtigt sind nur österreichische Staatsbürger*innen bzw. in Österreich tätige Wissenschaftler*innen, die noch keinen Antrag beim FWF gestellt haben. 

Österreichische Forschungsgemeinschaft 
Berggasse 25/I
Postfach 50 
1092 Wien 
Kontakt: oefg@oefg.at

www.oefg.at

Schweiz 

Schweizerischer Nationalfonds (SNF)

Antragsberechtigt sind nur schweizerische Staatsbürger*innen bzw. in der Schweiz tätige Wissenschaftler*innen. Förderung der Geistes- und Sozialwissenschaften. Der SNF unterstützt großzügig Open AccessPublikationen. Informationen finden sich auf der Webseite. 

Schweizerischer Nationalfonds 
Wildhainweg 3 
3001 Bern 
Postfach 8232 
Kontakt: divi@snf.ch

www.snf.ch

Suchmaschinen für Stiftungen und weitere Informationen 

Nach Stiftungen könnt ihr unter den folgenden Links recherchieren. 

  • Bundesverband deutscher Stiftungen – Sammeldatenbank zahlreicher Stiftungen (www.stiftungen.org
  • EFLI – Servicestelle für ELektronische ForschungsförderInformationen (www.elfi.info)
  • Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft – i.d.R. keine eigene Förderung, bietet jedoch eine Suchmaschine für die passende Stiftung (www.stifterverband.info

Werdet ihr während eurer Promotion von einer Stiftung gefördert, könnt ihr diese auch zu (anteiligen) Publikationshilfen ansprechen. 

Wenn ihr auf der Suche nach einer Stiftung, die eure Promotion fördert, seid, lohnt es sich, mit der Suche bei den 13 Begabtenförderwerken in Deutschland anzufangen. Die Rahmenbedingungen zur finanziellen Förderung sind für alle Förderwerke vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) festgesetzt.